Mittwoch, 21. März 2007
Mein Blog zieht um ...
Moin Leute!

Vor etwa 2 Wochen habe ich meinen allerersten post- noch als Super-Dau - abgesetzt. Zwischenzeitlich habe ich aber durchaus Karriere gemacht und wichtige Stationen meines Online-Lebens durchlaufen: Ich war Profi-Dau, Gewohnheits-Dau, Gelegenheits-Dau und bin nun - fast am Ende meiner Karriere - stolzer Hobby-Dau. Mal sehen wie weit es noch nach oben geht. Vielleicht schaffe ich es ja sogar bis zum Pseudo-Dau!

Nun ja, jedenfalls habe ich festgestellt, dass es andere Bloghoster gibt, die mehr Features bieten, vor allem einfachere Interaktion mit euch !!

In Zukunft wird meine Wenigkeit jedenfalls hier bloggen...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 19. März 2007
we @ HH
Mein we war unschön stressig. Ich wollte mich einfach mal ablenken und auf andere Gedanken kommen. Eine kleine Tour durch Hamburg, fand ich, war da genau das richtige.

Ich bin ich am Sa mit 2 Kumpels nach Hamburg: Feiern bis 5 Uhr morgens. Zuerst sind wir in die Astrabar; irgendwann später noch in die Rote Laterne. In beiden haben DJs aufgelegt – allerdings eher Downbeat – das war halt der Minimalkonsens auf den wir uns einigen konnten. In HH haben bei einem Freund eines Freundes in der WG gepennt (die beiden sind schon seit fast 4 Jahren zusammen: Es ist das einzige schwule Pärchen, dass ich kenne; aber faszinierenderweise auch die am längsten funktionierende Beziehung in meinem Bekanntenkreis).

Frühabends haben wir die Rückreise nach HB (Bremen;-) angetreten – das war für mich bzw. meinen Magen aber immer noch zu früh: Im Metronom von HH nach HB habe ich mich dann 3 Mal übergeben; und meine Kumpels fanden das auch noch urkomisch!

Nun ja: Soviel zu meinem we: ziemlich verkatert…
Es gibt auch ein Foto von mir - als die Welt noch in Ordnung war...
am Bahnsteig in HH

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 15. März 2007
Aus. Schluss. Vorbei.
Anscheinend hat das Sich-Nicht-Melden schon alles klargestellt, wenn auch auf etwas unglückliche Art und Weise. Ich habe gestern mit meiner Freundin Schluss gemacht. Am Telefon. Ja. Ich weiss genau wie sich das jetzt anhört, ich wollte das auch nicht via Handy machen. Aber so konnte ich es ihr wenigstens überhaupt sagen. Und was soll ich sagen, es geht mir besser; zwar immer noch nicht wirklich gut aber es fühlt sich doch richtig an. Man kann niemandem, auch nicht sich selbst, ewig etwas vormachen. Einem Menschen, der einen vielleicht besser kennt als man selbst und den man mal geliebt hat schon gar nicht.

Und so wirklich schuldig fühle ich mich jetzt auch nicht; sie hat mich nämlich am Telefon auch hart beschimpft - als ob das für mich alles so einfach wäre. Jedenfalls erzählt sie jetzt überall rum ich sei ne 0-Nummer im Bett und vermutlich schwul - weil ich die letzten 2 Monate überhaupt kein Bock mehr auf sie hatte. Danke! Man so geht man nicht auseinander. Nicht nach 1 1/2 Jahren.

... link (2 Kommentare)   ... comment


rautenbachenator@MySpace
Hallo zusammen!

Habe nun endlich auch begonnen meinem MySpace-Account ein wenig mehr Beachtung zu schenken. Es ist nur so nervig, dass die Designs immer mit dem Text in Konflikt geraten... Werde die Tage mal nach einem minimaleren Hintergrund Ausschau halten...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 13. März 2007
Mal was zu meiner Person – Jetzt in wirklich
Moin da draußen!

Seit ich vor etwa einer Woche meinen allerersten Blog-Eintrag gepostet habe ist einiges passiert, und das Bloggen selbst ist nicht ganz schuldlos an so mancher ungewollter Dramatik in meinem Leben; Zeit für ein wenig Bloggerreflexion; vielleicht hilft´s ja.

Eigentlich wollte ich diesen Blog beginnen um mir darüber klar zu werden was ich nach dem Abi machen will: Ok klar, erst mal mach ich wohl Zivi, aber dann? Ausbildung, Studieren, Hartz IV oder gar einer dieser seelenlosen Kommerzblogger werden;->? Na ja, bei dieser Frage hat mir der Blog bisher zwar nicht viel weiter geholfen, aber ich habe Spass am Bloggen gefunden - und das ist ja auch schon mal was wert. Vermutlich gibt es auch bessere Wege sich über Berufe schlau zu machen. Vielleicht irgendwelche Foren…

Aber ich wollte jetzt ja eigentlich was über mich selbst erzählen, da es anscheinend auch nach meinem letzten - eigentlich alles erklärenden Eintrag zu meiner Person - überraschenderweise noch offene Fragen gibt :-O

Also ich fasse zusammen: Ich bin 18 wohne in Bremen Schwachhausen (noch) bei meinen Eltern und stecke gerade in der Abi-Vorbereitung. Vor den Prüfungen kommen zwar erst noch mal die Osterferien, aber so richtig locker machen kann man sich da auch nicht. Scheiss Pisa! Scheiss Abitur! Das alte Abi war mit Sicherheit leichter. Na ja, Augen zu und durch ist da meine Devise…

Noch ein Wort zu meinen Interessen: Ich glaube die lassen sich am besten durch meine Postings (das Wort kennt der Duden übrigens noch nicht) erklären. Ich bin nicht unpolitisch, lese gern (vor allem Fantasy und Sci-Fi) und fahre in letzter Zeit ziemlich auf Hörspiele ab – auch wenn es da viel Mist gibt. Zu meinen Literatur-Favoriten und musikalischen Liebhabereien (u.a. Ska!) werde ich aber die Tage auch Threads aufmachen…

Ach und meinen Spike hätte ich ja fast vergessen! Das ist er...



So long - stay tuned!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Blogger-Stress (quadpumped)
Warum muss das alles so verdammt qualvoll sein?

Meine (Noch-) Freundin hat sich seit der Aktion am Freitag nicht bei mir gemeldet – und ich mich auch nicht bei ihr. Jaja ich weiß – ich müsste sie anrufen! Nur weiß ich immer noch nicht, was ich ihr eigentlich sagen soll. Ich weiss wirklich nicht was ich für sie empfinde; aber allein diese Tatsache lässt mich zweifeln ob das ganze noch Sinn macht. Wir sind jetzt über 1 ½ Jahre zusammen aber seit ungefähr 2 Monaten stressen wir uns wegen jedem Scheiß an. Dies ist meine erste echt lange Beziehung und ich war auch noch ihr erster Freund. Das tut schon weh! Aber es ist einfach so sau strange mit ihr in letzter Zeit. Ich verspüre ehrlich gesagt keinen Drang sie zu sehen und mich mit ihr auszusprechen. Paradoxerweise habe ich aber die Motivation mir die Zeit zum Bloggen zu nehmen; obwohl ich eigentlich genug mit der Abi-Vorbereitung zu tun hätte. Ich soll mir darüber klar werden was ich wirklich will hat sie gesagt; aber je länger ich über uns nachdenke desto ehrlicher fände ich es Schluss zu machen. Ich glaube dass werde ich jetzt irgendwie durchziehen müssen! Oh jetzt ist aber auch spät genug. n8!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 12. März 2007
Mal was zu meiner Person: Das hier bin ich...
klein_MG_4829

... link (2 Kommentare)   ... comment


Freitag, 9. März 2007
Treuetest als Lösung?
Vielleicht sollte ich es mal mit sowas hier probieren damit sie mir glaubt.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Blogger-Stress
Hi Leute!

Heute ist echt ein Scheisstag. Meine Stimmung entspricht ziemlich genau dem Wetter hier in Bremen: verregnet, kalt, depressiv.

Meine Freundin hat mich angekackt weil ich doch mit dem Bloggen angefangen habe. Fürs Internet kann man sie echt nur schwer begeistern. Wir haben uns heute nach der Schule bei ihr getroffen und sie wollte mich da direkt ausziehen. Aber irgendwie hatte ich keinen Bock dadrauf, worauf hin sie mir vorgeworfen hat, ich sei a-sexuell weil dass ja nicht das erste mal sei dass ich kein Bock auf Sex hatte. Dann schlug sie halb im Scherz vor sie könne ja mal ein paar Viagra besorgen. Ich bin 18! Was soll ich mit Viagra??? ich war echt angepisst! Wir haben uns über 2 Stunden gestritten bis ich gegangen bin. Sie glaubt dass es eine andere gibt aber das stimmt ja gar nicht. Am Ende meinte Sie, ich wisse nicht was ich will und solle erst mal mit mir selbst ins Reine kommen und lernen wie man mit Frauen umzugehen hat. Wenn ich sie nicht mehr liebe soll ich es ihr gefälligst sagen. Ich habe keine Ahnung was ich nun machen soll. Ich weiss ja selbst nicht was mit mir los ist.

Später zuhause kam dann zu allem Überfluss auch noch meine Mutter zu mir ins Zimmer und zeigte wenig Anteilnahme - ich solle erstmal die Wohnung putzen, das würde mich auch auf andere Gedanken bringen.
Na Danke!

Eigentlich müsste ich jetzt lernen aber darauf habe ich noch weniger Bock. Ich werde heute Abend erst mal "Der Krieg der Zwerge" zu Ende lesen. Der erste Teil der Trilogie war schon extrem genial... Außerdem bringt mich Lesen wirklich auf andere Gedanken. Fantasy ist immer noch die beste aller Second-Life-Welten.

... link (0 Kommentare)   ... comment